ADAC Youngtimer Tour Südbayern

Die Tour rund um Passau

Der ADAC Südbayern veranstaltet am 20. Juli 2024 die zweite Youngtimer Tour in der Region Südbayern mit der Unterstützung des MSC Passau

Start und Ziel ist im Gasthaus Öller in Passau. Die etwa 190 Kilometer lange Strecke führt die Teilnehmer auf die schönsten Nebenstrassen der Welt rund um Passau und entlang der Donau. 

Ob mit dem geliebten ersten Auto, mit dem zuverlässigen, alten Fahrzeug der Großeltern oder einer Rarität mit Kultstatus: Die ADAC Youngtimer Tour Südbayern, bei der es nicht um Schnelligkeit geht, soll vor allem eines: Spaß machen. Sie kommt deswegen ohne sportliche Wertung aus und bietet stattdessen Geschicklichkeits- und Teamaufgaben, bei dem Fahrer und Co-Pilot perfekt harmonieren müssen. 

Die Strecke

Die Tour startet im Gasthaus Öller in Passau, wo es neben der Ausgabe der Fahrunterlagen und der technischen Abnahme auch ein gemeinsames Frühstück aller Teilnehmer geben wird. Nach der Fahrerbesprechung werden sich die Fahrzeuge auf die schönsten Nebenstraßen der Welt begeben. So führt die Strecke durch Schalding l. d. Donau - Obernzell - Jochenstein - Gottsdorf - Untergriesbach - Hauzenberg - Holzfreyung - Prag - München - Fürsteneck - Tittling. 

Die Mittagspause findet in Tittling statt, wo neben einem attraktiven Rahmenprogramm des ADAC Südbayern etwas ganz Besonderes geplant ist. Nach dem Motto „Youngtimer sucht Youngtimer“ findet in Zusammenarbeit mit der "Aktion Knochenmarkspender Bayern" eine Typisierungsaktion statt. Hier werden Stammzellenspender für an Leukämie Erkrankte gesucht. Der optimale Spender liegt im Alter von 17 - 35 Jahren.

Von Tittling aus führt die Route nach Ringelai - Perlesreut - Saldenburg - Kohlberg - Fürstenstein - Nammering - Graham - Hilgartsberg - Windorf - Schalding l.d Donau. 

 

Zugelassene Fahrzeuge

Zugelassen sind Personenkraftwagen im Sinne der StVZO, deren Baujahr zwischen 1994-2004 liegt. Die Fahrzeuge müssen ordnungsgemäß für den Straßenverkehr zugelassen sein und über eine aktuelle Haupt- und Abgasuntersuchung verfügen. Der Veranstalter behält sich vor Nennungen abzulehnen.

Anmeldegebühren

Die Anmeldung für Fahrer und Beifahrer beträgt:

KostenZeitraum
179,00 €bis zum 19.05.2024
199,00 €ab dem 20.05.2024

Kosten je weiterem Mitfahrer:

KostenZeitraum
69,00 €bis zum 19.05.2024
89,00 €ab dem 20.05.2024

Die Anmeldegebühren beinhalten folgende Leistungen: 

  • Verpflegung während der Veranstaltung
  • Eine Fahrtmappe pro Team mit Fahrtunterlagen
  • Streckenführung auf den schönsten Nebenstraßen Niederbayerns
  • Interessante Rastpunkte
  • Startnummernschild pro Fahrzeug
  • Veranstaltungshaftplichtversicherung

Sehenswürdigkeiten

Das Donaukraftwerk Jochenstein verbindet Österreich mit Bayern und ist öffentlicher Grenzübergang für Fußgänger und Radfahrer. Seinen Namen verdankt das Kraftwerk dem sagenumwobenen Jochensteinfelsen, der Sitz der Donaunixe ISA, der Schwester der Loreley. Jochenstein wird von Fachleuten oft als schönstes Flußkraftwerk Österreichs bezeichnet.

Das Granitzentrum Bayerischer Wald mit seinen Steinwelten ist ein kultureller und touristischer Leuchtturm in der Dreiländerregion. Auf die Besucher warten spannend inszenierte Ausstellungen, ein Schausteinbruch und eine hochklassige Architektur, die den Edelstein Granit gekonnt in Szene setzt.

Im einzigen Graphitwerk Deutschlands kann man hautnah die Welt der Bergleute entdecken! Wetterunabhängig bietet das Besucherbergwerk mit dem im Frühjahr 2016 neu eröffneten Graphiteum ein Erlebnis für die ganze Familie!

Die Burgruine Hilgartsberg mit Museum und Burgcafé befindet sich an einem linksseitigen Steilhang zwischen Hofkirchen und Vilshofen a.d.Donau im Passauer Land mit Blick zur Donau. Eine Burg entstand wahrscheinlich im 12. Jahrhundert.

Weitere Informationen

ab 7:30 Uhr - Eintreffen der Fahrzeuge, Ausgabe der Fahrtunterlagen (Roadbook) und technische Abnahme
ab 8:00 Uhr - Frühstück für die Teilnehmer
9:30 Uhr - Fahrerbesprechung
10:01 Uhr - Start 1. Fahrzeug
ca 12:30 Uhr - Mittagspause
ca. 16:30 Uhr  - Zielankunft
ca. 18:30 Uhr - Siegerehrung

Der detaillierte Zeitplan wird am 1. Juli 2024 im virtuellen Aushang verfügbar sein.

Die ADAC Youngtimer Tour Südbayern, bei der es nicht um Schnelligkeit geht, soll vor allem eines: Spaß machen. Sie kommt deswegen ohne sportliche Wertung aus und bietet stattdessen Geschicklichkeits- und Teamaufgaben, bei dem Fahrer und Co-Pilot perfekt harmonieren müssen. 

Mittagspause mit besonderer Aktion

Bei der in Tittling geplanten Mittagspause gibt es zusammen mit der „Aktion Knochenmarkspender Bayern“ nach dem Motto „Youngtimer sucht Youngtimer“ eine Typisierungsaktion. Hier werden Stammzellenspender für an Leukämie erkrankte gesucht. Der optimale Spender liegt im Alter von 17 - 35 Jahren. Zudem wird es eine Aktionsfläche des ADAC Südbayern vor Ort geben. 

Zielankunft und Abendessen

Nach der Rückankunft gibt es natürlich ein „Siegerbier“ für alle die ins Ziel gekommen sind. Im Anschluss gibt es das gemeinsam Abendessen im Gasthaus Öller. Bei 5 Speisen, die schon bei der Papierabnahem bestellt werden müssen, wird das Warten auf die Siegerehrung verkürzt. 

Siegerehrung

Es werden die Lösungen der einzelnen Aufgaben vorgestellt. Die bestenTeams (Fahrer/ Beifahrer) erhalten entsprechen der Aufgaben ihre Trophäen.

Veranstalter

ADAC Südbayern e.V.
Ridlerstraße 35
80339 München

sport @ sby.adac.de

In Zusammenarbeit mit dem MSC Passau, welcher die Organisation der Veranstaltung übernimmt. 

So war´s 2022. Im Westernstyle von Plattling bis Pullman City Eging am See

Um das YouTube Video anzuschauen, müssen sie Cookies zulassen.